Samsung microSD 32GB im Test

Mein Android Smartphone braucht mehr Speicher!

Wenn man nicht alles in der Cloud speichern möchte, kann man auch die Dateien via Bluetooth oder USB-Kabel auf die Speicherkarte im Smartphone senden.
Nun habe ich mich letzt mal umgesehen, was die 32GB microSD Karten (Class 10) so kosten und bin in Regionen von 30€ bis 90€ gelandet .

Samsung microSDHC 32GB

Samsung microSDHC 32GB

Eine Samsung Karte fiehl mir ins Auge, weil Sie auch noch schnell sein sollte. Die Angaben zu der Karte bei Amazon lauten auf ungefähr 20MB/s lesen / 11MB/s schreiben. Wenn man bedenkt, wie schnell eine der meistens verkauften Class2 Karten sein sollen (2MB/s schreiben im sequentiellen Modus) sind bei Class 10 ja auch schon 10MB/s schreibend gefordert. Laut Samsung hatte Sie auch noch besondere Eigenschaften:

  • Weil sie bis zu 24 Stunden (salz-)wasserdicht ist
  • Weil sie schock- und stoßfest bis zu 1,6 Tonnen ist
  • Weil sie magnet- und röntgenresistent bis zu 10.000 Gauß ist
  • Weil sie extrem schnell ist
  • Weil sie schlichtweg die beste ist

Die Bestellung war bereits nach 2 Tagen im Haus und nun wurde die Karte in dem mitgeliefertem Adapter (auf SD) und einem kleinen USB-Stecker für micro SD von SanDisk getestet.
Die Packungsangaben von 24MB/s (lesend) und 15MB/s (schreibend) klangen spannend, sind ja aber meist nur theorethische Werte.

Die Testumgebung war sowohl mein Lenovo IdeaPad U160 Subnotebook als auch mein Desktop Acer X3300 mit AMD Quad-Core. Eines vorneweg, die Ergebnisse sind fast identisch und liegen hinter dem Komma, da spar ich mir die Aufzählungen.

So nun hier das Ergebnis des Crystal DiskMark 3 (CDM3)

        Samsung mcSD 32GB - Crystal Disk Mark 3

 

Ein Problem hat CDM3 der letzte Test bringt mit der Karte alle Rechner zum hängen (alle unter Win7SP1x64) .

Fazit:

Die Karte erweist sich von den theoretischen Werte sicherlich als brauchbare Lösung für schnellen Dateitransfer und erfüllt die Anforderungen an Class 10 Karten. Zum Kopieren von Daten auf das Smartphone wird der realistische Wert irgendwo in der Mitte liegen.

 Nachtrag 08.01.2013: Die Karte war nun gute 7 Monate in meinem HTC Desire im Einsatz und hatte keine Probleme verursacht.

One thought on “Samsung microSD 32GB im Test

  1. Habe mir Online eine Speicherkarte auch Class 10 – Samsung gekauft! Bei Comtech vergleichsweiße am günstigsten!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *