Ubuntu Live System von USB starten

Nachdem Ubuntu mit UNetbootin auf einem USB-Stick gelangt ist, wird der AAO von besagtem USB-Stick gebootet .

In der BIOS-Meldung des AAO muss man nun die F12-Taste drücken um das Startmedium auszuwählen.

Hier nun den USB-Stick auswählen und ENTER drücken.



Die Zeit vom drücken der ENTER-Taste bis zur vollständigen Verfügbarkeit von Ubuntu auf dem AAO mit Intel Atom CPU mit 512MB RAM liegt bei 1:56 Minuten.


Und so sieht der normale Desktop dann aus :


Die Laufzeit des vollen Akku wird von Ubuntu mit 2:07 angegeben. Die Akku-Information zeigt ähnliche Werte des Stromverbrauchs für den AAO. Das folgende Bild entstand ein paar Minuten später.



Erster Test, was geht, was geht nicht:

  • WLAN wird zwar erkannt, aber nicht unterstützt.
  • Bluetooth (Hier HAMA nano) wird unterstützt und funktioniert.
  • Soundkarte funktioniert.
  • linker SD-Kartenschacht wird erkannt und funktioniert (nur über Boot mit SD-Karte)
  • rechter SD-Kartenschacht funktioniert nicht

Als nächstes werde ich Ubuntu mal installieren und testen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

three × 1 =