Probleme unter Windows sich im Google Drive anzumelden?

Oft steht ein Ausrufungszeichen über dem GoogleDrive Symbol in dem System-Tray  bei der Uhrzeit und die Software bittet darum sich anzumelden.

Die Anmeldung scheitert so gut wie immer: tippt man zuerst seine name@googlemail.com Adresse ein und gibt das Passwort dazu an, erscheint die Meldung:
Das von Ihnen eingegebene Konto stimmt nicht überein. Melden Sie sich erneut mit Ihrem *meineAdresse@googlemail.com*-Konto an, um fortzufahren.

Selbiges passiert, wenn man seine Gmail-Adresse mit name@gmail.com  eingibt.

Hie ist die Lösung auf der Seite von Kriki.de

 

Intel SSD 320 Series – Probleme beim Zugriff auf Festplatte beheben

Nach nun fast 2 Jahren Einsatz der SSD in meinem Lenovo IdeaPAD U160 Subnotebook hing letztens der Rechner und ließ sich nicht mehr steuern. Der Mauszeiger war das einzigste was noch funktionierte. Was mir auffiel war, dass die Festplattenlampe permanent leuchtete und nicht flackerte. Da der Rechner nicht mehr funktionierte war ein hartes “Off” nur durch drücken des Power-Schalters für 10 Sekunden der letzte Weg.

Beim erneuten Hochfahren verschluckte sich Windows und das Notebook bootete erneut, nun startete er allerdings im “Windows 7 Systemreparatur-Modus” und versuchte sich zu reparieren, bzw. im Windows wieder Ordnung zu schaffen. Dabei leuchte die Festplattenlampe dauerhaft. Continue reading

Nexus 4 nach 6 Tagen Reparatur wieder daheim

So, nachdem ich das Nexus 4 nun am 23.01.2013 (Nachmittags) an den W-Support gesendet habe, ist es am 25.01.2013 dort eingegangen. Am 30.01.2013 wurde es wieder an die DHL übergeben und am 31.01.2013 bei mir zugestellt. Das bedeutet eine komplette Laufzeit von 6 Tagen (Wochenende nicht mitgerechnet), wobei W-Support nur gute 2 Tage für die Reparatur benötigte.

Die Reparaturstatus ist mit der IMEI und der PLZ des Kunden immer online nachvollziehbar. So kann man sich leicht ausrechnen, wann das gute Stück wieder in den eigenen Händen ist. Der Reparaturstatus ist bei W-Support anscheinend 7 Stufig dokumentiert: Continue reading

Google Nexus 4 Reparatur nun bei 2 Firmen möglich

Nach dem mein Nexus 4 wegen Glasbruch in die Werkstatt musste und ich den Kontakt über LG Deutschland bekam, habe ich im Netz noch einen weiteren Anbieter gefunden.

Hier mal beide Anbieter  / Werkstätten aufgelistet.

  • Der offizielle LG Reparaturpartner ist W-Support.com GmbH (auch für Sony, Nokia, ….). Für Display, Glasbruchschäden, …  haben die Jungs von W-Support einen Festpreis von 112,21 EUR (plus 2,-EUR Nachnahmegebühr beim Paketboten). Auf der Webseite kann man sich die durchschnittliche Reparaturzeit nach Hersteller anzeigen lassen.
  • Bei Fixxoo.de oder dem Fixxoo Center in Berlin kostet der Spaß schon 190,-EUR, soll aber nach Paketankunft in Berlin und weiteren 24h wieder auf dem Rückweg sein. Ausserdem kann man bei Fixxoo per Rechnung zahlen.

Zum Vergleich kosten gleiche Schäden anderen Geräten mehr (Nokia Lumia 920 ~ 200 Euro / Samsung Galaxy S3 ~ 200 Euro / Samsung Galaxy Nexus i9250 ~200 Euro / HTC Nexus One ~125 Euro).

Also doch Glück im Pech?!? Gerät günstig und Reparatur günstig.

 

Nexus 4 gecrashed, Gorilla II Glas gesprungen, Reparatur gestartet

LG-E960 / Nexus 4 mit gecrashtem Display

LG-E960 / Nexus 4 mit gecrashtem Display (off)

Son Mist, shit, …, grrrrg….

Nun ist mir mein Nexus 4 runtergefallen, natürlich auf die Straße und das ganze mit Split. Das Nexus 4 ist genau auf die rechte Seite gefallen. In dem kleinen Chromzierrahmen sind auf jeweils 1/3 Position von oben und unten 2 spitze Dellen der Steinchen zu sehen. neben der unteren Delle ist das Gorilla-II-Glas (welches am Rand ja leicht gebogen ist) gecrasht. Das von mir genutzte (und bisher als gut befundene)  EasyAcc Flipcase deckt die Seiten nicht vollständig ab und genau dort ist das Nexus aufgeschlagen.

Nun habe ich einen punktförmigen Continue reading

Google Nexus 4 Hülle von EasyAcc im Test.

EasyAcc FlipCase für Nexus 4

EasyAcc FlipCase für Nexus 4

Heute kam das Kunstleder FlipCase für mein Nexus 4 von EasyAcc an.
Mich hatten die Bewertungen im Artikel bei Amazon die für das  Nexus 7 sind  erst verwirrt, aber es ist für Nexus 4 / 7 / 10 erhältlich.

Die Lieferung erfolgte direkt von Amazon in einem Umschlagkarton, die Lieferzeit betrug nur knapp 2 Tage.

Das Case ist innen mit einem Styro-Block  in Form gehalten und steckt in einer wider verschließbaren Plastiktasche. Anbei war die übliche Amazon Rechnung (Kleinformat).

Nach dem Auspacken und ausprobieren kann ich momentan folgendes feststellen:

  1. Es muffelt ein wenig nach Chemie, merkt man besonders, wenn man telefoniert. Ich denke der Geruch verfliegt aber noch mit der Zeit.
  2. Das Nexus 4 sitzt passend drinnen, war erst skeptisch wegen der 4 Eckhaltepunkte, aber ist OK. Sitzt nicht zu stramm, aber auch nicht locker. Continue reading

Fernbedienbare Batterien – Tethercell

Die neueste Technik, “must have” Gadget oder Müll?

In einem AA-Batterie-Adapter (Mignon) , der Tethercell ist eine Bluetooth-Schaltung integiert und in diesen Adapter werden AAA-Battieren (Mignon) eingelegt. Die Batterien sollen bis zu 10m Entfernung per Bluetooth vom Smartphone An- und Aus-schaltbar sein, bzw. Alarm geben bei niedrigem Batteriestand.

Problem ist nur, dass hier ca. 2000mA AA-Zellen gegen 800mA AAA-Zellen getauscht werden, die Batterielaufzeit wird also IMMER niedriger als die Hälfte (-50%)  gegenüber den normalen AA-Zellen sein. Ob in den Tethercell-Adaptern auch wiederaufladbare NiMH Akkus funktionieren?

Auf jeden Fall wird wieder Sondermüll anfallen.

Sind Tethercell’s sinnvoll ?  Schaut selbst bei Golem.de-Video

 

Wo kommt mein Nexus 4 her?

Google Aufkleber

Google Aufkleber

Die Frage interessiert wohl viele. Ich habe hier mal den “Deutschen Weg” meines Nexus 4 verfolgt. Allein die Betrachtung des Ablaufs zeigt mir doch deutliche Verbesserungspotentiale für Google auf. Bitte nicht falsch denken, ich möchte Google nicht schlecht machen, aber wenn Google weiter hin Hardware verkaufen und versenden will, dann muss etwas geschehen, denn Hardware passt nicht durchs Internet. Gerade bei einem technisch so versierten Unternehmen wie Google erwartet der Otto-Normalmensch und erst recht ein “Tekkie” das die Daten hier flutschen.

 

 

Fangen wir mit dem Weg der Bestellung bis an die Haustür an:

  1. Bestellbestätigungs-Email – 04.12.2012 – 23:20 – Titel “Beleg für Ihre Google Play-Bestellung vom TT.MM.JJJJ”
    Dieses ist neben dem physikalischen Lieferschein im Paket der einzige Beleg von Google, eine ordentliche RECHNUNG scheint Google nicht zu kennen!!
    Der Inhalt ist lautet : Continue reading

Google Nexus 4 angekommen, erste Erfahrungen

So das Google Nexus 4 (aka LG E960) ist nun da – Freu 😉 – und seit gestern in Betrieb.

Google Nexus 4 Kartonage - Vorderseite

Google Nexus 4 Kartonage – Vorderseite

Das Einrichten des Android Smartphones ist eine Standardprozedur, die ich hier nicht beschreiben will. Die Installation der Apps vom alten HTC Desire werde ich in einem seperaten Artikel beschreiben.

Über WLAN war die Synchronisation der Kontakte, Kalender, Chrome Lesezeichen, Google Drive, … nach knapp 10 Minuten fertig. Der letzte Update auf Android 4.2.1 “Jelly Bean” ist auf meinem Gerät noch nicht installiert gewesen (LG Produktionsdatum 21.12.2012), dieses wurde noch schnell manuell nachgeholt (Einstellungen > Über das Telefon > Systemupdates) und dauert ca. 5 Minuten.

Die individuelle Einrichtung der App-Icon’s ist jedem persönlich überlassen. Ich finde die neue Funktion der Icon-Gruppierung sehr gut, weil ich mir hier auf einem Screen das wichtigste zusammenfassen kann. Beispiel: In der unteren Statusleiste die Kamera, Chrome, Telefon, Kontakt der Ehefrau, oben dann eine Uhrzeit-Wetter-Widget (4×2). Nun bleiben nur noch 8 Icon-Plätze übrig und das sind zu wenig. Gruppen erzeugt man, indem man 2 Icons übereinanderschiebt. Ich habe mir dann eine Gruppe Business (DB, HRS, Währungsrechner, …), Musik (Music-Player, Shazam, TuneIn, …), Tools (WiFi-Scanner, Netzwerk, …..) , Messages (K9, GMail, SMS, WhatsApp), … angelegt. Somit kann ich auf einem Screen Continue reading